PR Kampagnen für eine bessere Welt

Always PR Kampagne #likeagirl

Gut gemachte PR Kampagnen sind immer ein Highlight. Warum? Weil sie oft für schmales Geld ein breites Publikum erreichen. Besonders schön sind solche Kampagnen aber immer dann, wenn sie die Welt ein kleines Stück besser machen. Die drei folgenden Kampagnen zeigen auf eindrucksvolle Weise, wie man mit einer guten Idee Gutes schafft.

PR gegen Lebensmittelverschwendung

Intermarché erkannte, dass viel zu viel Obst und Gemüse weggeworfen wird.  Also nahm die französische Supermarktkette das Europäische Jahr gegen Lebensmittelverschwendung zum Anlass für ihre PR Aktion. Das Ergebnis: Positives Image für die Marke, ein YouTube Video mit knapp 900.000 Views, große Resonanz in den sozialen Medien, begeisterte Journalisten und: ein kleiner Beitrag für eine bessere Welt.

 

Die Always PR Kampagne für stolze Frauen und Mädchen

Was heißt es eigentlich wie ein Mädchen zu laufen oder zu schlagen? Jeder kennt diese Beleidigungen, dabei sollte es doch nichts Schlechtes sein, etwas „wie ein Mädchen“ zu machen. Das ist der Ansatzpunkt der neuen Always PR Kampagne. Die Zutaten: ein virales Video mit über 37 Millionen Klicks und ein Twitter Hashtag. Unter #likeagirl können Frauen und Mädchen twittern, was sie wie ein Mädchen machen – und stolz darauf sein.

 

Kampagne für die Freundschaft

Die letzte Kampagne ist streng genommen gar keine PR. Weil sie uns aber so gut gefallen hat, wollen wir sie trotzdem vorstellen. Coca-Cola greift eine Situation auf, die vielen bekannt vorkommen dürfte. Der erste Tag an der Uni, ungewohnte Umgebung, unbekannte Leute. Die Idee von CocaCola: Einen Eisbrecher schaffen, um die jungen Studenten zum Interagieren zu bewegen. Und es funktioniert. Die „Freshmen“ kommen ins Gespräch, genauso wie Coca-Cola. Seit dem 19.05.2014 ist das Video nun online und wurde bereits weit über 7 Millionen Mal angeklickt.

 

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Über Michael Söhn

Michael Söhn ist seit Oktober 2014 Werkstudent bei consense communications. Der Student der Kommunikationswissenschaft an der LMU München ist leidenschaftlicher Musiker und schreibt auf Netz-Reputation vor allem über Social Media Trends und Kampagnen. Seine Bachelor-Arbeit hat er in Zusammenarbeit mit consense zum Thema "Big Data als Chance für PR Agenturen" verfasst.
Artikel weiterempfehlen

Wie ist Ihre Meinung zu unserem Artikel?